wenn Sie sich fragen, ob Sie sich Kinder in Ihrer Partnerschaft wünschen

Für die meisten Menschen gehören Kinder wie selbstverständlich zum Lebensplan. Vor allem in den westlichen Industrienationen gibt es allerdings auch einen zunehmenden Anteil junger Menschen, die Kinderwunsch mehr ambivalent erleben. Für sie sind Kinder eben auch ein Karrierehindernis, eine unüberschaubar große Verantwortung, eine Einschränkung der persönlichen Freiheit oder eine finanzielle Belastung. Und unzweifelhaft finden sich rationale Argumente, die diese Einschätzung stützen. In den meisten Paarbeziehungen geht es aber irgendwann doch um die Frage, ob und wann Kinder gewünscht sind. Dabei spielen die Frauen meist die führende Rolle, da Ihre Fertilität biologisch deutlich stärker zeitlich begrenzt ist, als die des Mannes.

 

Und tatsächlich entdecken viele Paare, dass das Erleben, ein Kind dabei beobachten zu dürfen, wie es die Welt neu entdeckt, sich entwickelt, wächst und gedeiht, ebenso wie die uneingeschränkte Liebe und das Vertrauen, das es seinen Eltern entgegen bringt, dem Leben einen tieferen Sinn gibt, die Krönung Ihrer Liebesbeziehung darstellt und mit einem ungeahnten Glücksgefühl einher geht, das alles andere, bisher erlebte, in den Schatten stellt.

Kinderwunschkind
kinderwunschkind - psychosoziale Kinderwunsch-Beratung
Zabergäustr. 68a
Stuttgart, Baden-Württemberg
70435
Deutschland
info@kinderwunschkind.de